Unser Schulgarten

 

Schulgarten Frühling

Seit dem Sommer 2016 ist unser Schulgarten offiziell eröffnet. Wir haben aber auch zuvor schon unseren Lichthof und die Dachterrasse genutzt, um Pflanzen vorzuziehen und über das Jahr wachsen zu sehen.

Inzwischen haben wir eine Kooperation mit der GemüseAckerdemie, ein Bildungsprogramm der Ackerdemia e. V., mit der zusammen wir gemeinsam unsere Ziele verwirklichen können.

Die Schülerinnen und Schüler entfernen sich immer weiter von der Natur und gesunden Nahrungsmitteln und wissen auch deren Wert nicht mehr zu schätzen. Gleichzeitig steigt die Zahl der ernährungsbedingten Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes und Übergewicht, stetig an. Deswegen möchten wir, dass die Schülerinnen und Schüler selbst die Erfahrung machen, was es bedeutet, einen Gemüseacker über ein Schuljahr zu betreuen und ihr eigenes Gemüse zu ernten. Dadurch wird frisches Gemüse schmackhaft gemacht und die Schülerinnen und Schüler lernen den Wert wieder schätzen.

Gleichzeitig fördern wir so die praktischen Fähigkeiten und besonders lernschwache Schülerinnen und Schüler können Erfolgserlebnisse sammeln, die nicht mit schulischem Wissen zu tun haben. Da wir in der Gruppe gärtnern, müssen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Mitschülern auseinandersetzen und lernen so, ganz nebenbei, wichtige soziale Kompetenzen und Verantwortungsbewusstsein.

Carina Hartmann, Schulgartenteam

 

 

Garten Lichthof

SG Vorbereitung

SG Seitlich

SG Eröffnung